Kredit berechnen

Kredit aufnehmen: Welchen Rahmen kann ich mir leisten?

Kreditrechner

Online-Kreditvergleich

Hier persönliche Kreditrate berechnen

1. Starten Sie direkt Ihre Kreditanfrage (es kommt noch kein Vertrag zustande).
2. Nach Prüfung der Anfrage kann das Geld schon nach 4 Tagen auf Ihrem Konto sein.
3. Sie brauchen dazu nur unser Angebot annehmen. Nur wenn Sie möchten. Keine Vorkosten!

Wer einen Kredit beantragen möchte wird in der Regel darüber informiert wie viel die maximale Kreditlinie für denjenigen ist. Normalerweise wird die maximale Kreditlinie oder auch Werbelimit direkt vom Komputersystem bestimmt nachdem alle notwendigen Kundeninformationen erfasst wurden. Somit gilt dieser Betrag als maximaler Kreditrahmen für alle bestehenden Kreditmöglichkeiten. Dazu gehören z.B eingeräumte Überziehungskredite, Rahmenkredite, Kreditkarten, Bürgschaften, Immobilien- und Finanzierungskredite, sowie selbstverständlich alle laufenden Ratenkredite. Die maximale Kredithöhe ergibt sich aus der Differenz der maximalen Kreditlinie und den bestehenden Kreditmerkmalen. Da Kreditinstitute bei der Kreditprüfung aktuelle Schufadaten einholen, werden alle gemeldeten Kreditmerkmale mit Kreditlimit berücksichtigt. Dabei spielt es keine Rolle ob die Überziehungskredite oder Kreditkarten tatsächlich beansprucht wurden oder einfach unbenutzt in der Schublade rumliegen. Je höher die Kreditsumme des beantragten Kredites betragen soll, desto weniger unbenutzten Kreditvolumen sollte man vorweisen. Es empfiehlt sich somit unbenutzte Kreditkarten zu kündigen und den Dispolimit an die tatsächlichen Bedürfnisse anzupassen.

Kredit berechnen: Bonität ist entscheidend für die Kreditlinie!

Jedes Kreditinstitut hat eigene Anforderungen an die Bonität, woraus sich die mögliche Kreditlinie ergibt. Es gibt keine einheitliche Rechnung um die eigene Kreditlinie auszurechnen. Erfahrungsgemäss ergeben sich aber bestimmte Kriterien, welche die Höhe der Kreditlinie beeinträchtigen können.

Somit kann die Kreditlinie von folgenden Kriterien abhängig sein:

  • Alter des Antragstellers
  • Familienstand
  • Höhe des Netto-Einkommens
  • Probezeit
  • Befristung des Arbeitsvertrages
  • Festgehalt oder Stundenlohn
  • Länge des bestehenden Arbeitsverhältnisses
  • Unterhaltungsverpflichtungen
  • Höher der monatlichen Fixkosten
  • Arbeitsbranche und Beruf

Die Zusammensetzung vieler dieser Kriterien ergibt sowohl die Kreditwürdigkeit als auch die Höhe der maximalen Kreditlinie. Da die Gewichtung bei Kreditinstituten unterschiedlich ausfallen kann wird man fast immer ein individuelles Kreditumfang bei jeweiligem Kreditgeber bekommen. Natürlich ist in erster Linie die Höhe des Einkommens für die Höhe des maximalen Kredites entscheidend, weil schliesslich davon die Kreditrate bezahlt werden muss. Unterschiedlich werden die Fixkosten bewertet, woraus sich die Höhe der tragbaren monatlichen Rate letztendlich ableiten lässt. Eine Haushaltrechnung bei der alle Einnahmen und ausgaben gegenübergestellt werden gehören zum Alltag des Kreditlebens. Wer einen Kredit online beantrag, soll auf eigene Verantwortung die finanzielle Lage überprüfen um sich nicht minder Höhe der monatlichen Rate und somit auch der Kredithöhe zu überschätzen.

Wie bestimmt man die Höhe von Raten für Kredite?

Wer keine professionelle Unterstützung bei Aufnahme eines Kredites bekommt, soll sehr verantwortungsvoll die Aufgabe des Kreditberaters übernehmen und anhand von Erfahrungsberichten die Möglichkeiten der Rückzahlung und Bestimmung der Kredithöhe analysieren. Die am meisten verwendete Haushaltsrechnung soll richtig und ehrlich zusammengestellt werden. Zu den Einnahmen soll man nur Einkünfte zählen, welche regelmässig und mit einer Mindesthöhe gegeben sind. Auch Banken nehmen das kleinste Monatsgehalt der letzten 3-6 Monate als Grundlage für ihre Berechnungen, da die monatliche rate auch in Monaten gezahlt werden muss, wo das einkommen kleiner als sonnst ist. Andre Einkommen soll man dann für eventuelle Sondertilgungen zur Seite legen, wenn man den Kredit schnellstmöglich zurückzahlen möchte. Man darf nicht vergessen, dass die Reduzierung der monatlichen Rate nur sehr selten möglich ist, ausserdem stellen viele Kreditinstitute die Möglichkeit einer Sondertilgung sogar kostenlos zur Verfügung.

Wenn die Einkünfte die Ausgaben nicht übersteigen ist die Aufnahme eines weiteren Kredites nur dann zu empfehlen, wenn bestehende Verbindlichkeiten zusammengefasst werden und eine neue Rate in die finanzielle Situation passt. Ansonsten sollte man keinen Kredit aufnehmen, weil die Wahrscheinlichkeit des Rückzahlungsausfalls sehr hoch ist, auch wenn man die bestehenden Ausgaben zu reduzieren vorhat. Kredit ist grundsätzlich nur dann ein gutes Mittel um die Anschaffung sofort zu machen, wenn die vorhandenen finanziellen Mittel es erlauben würden den Kauf auch nach einer gewissen Zeit des Sparens zu tätigen. Wenn die Einnahmen höher als die Fixkosten sind, kann man die optimale Ratenhöhe bestimmen. Einen Abschlag von ca. 20% von der zur Verfügung frei stehenden Summe sollte berücksichtigt werden, damit unvorhersehbaren Veränderungen bei den Fixkosten auch innerhalb einer längeren Laufzeit problemlos bewältigt werden können. (z.B. wenn die Miete steigt)

Berechnung der Kredithöhe und Laufzeit: Angenommen es bleiben Ihnen 300 Euro für die monatliche Rate übrig. In dieser Summe müssen dann sowohl die Tilgung des Kredites als auch die Kreditkosten enthalten sein. Angenommen die Tilgung beträgt 220 Euro und die Kreditkosten 80 Euro. Somit würde man im Jahr 2.640 Euro vom Kredit tilgen. Wenn man beabsichtigt durch Sondertilgungen noch 360 Euro im Jahr zu zahlen, würde sich die jährliche Tilgung auf 3.000 Euro erhöhen. Angenommen ist die längste Kreditlaufzeit bei einem Kreditgeber 7 Jahre, dann wäre die maximale Kreditsumme 21.000 Euro. Diese Berechnung schütz Sie von den Gefahren der Überschuldung, wobei die Rückzahlung nur im Normalfall somit gesichert wäre. Gefahren wie Krankheit, Verlust der Arbeit oder Arbeitsfähigkeit, aber auch Geburt von Kindern oder Umzug, können Ihre finanzielle Situation verändern und die Rückzahlung des Kredites unter Umständen gefährden.

Empfehlungen der Kreditgeber: Viele Kreditgeber arbeiten mit Auswertungen der früheren Kredite und Kreditnehmer. Dadurch ergeben sich Risikokontrollen und Risikoplanung. Es wird einem in der Regel die Kredithöhe angeboten, welche durch Komputeranalyse berechnet wird um den Ausfall für Kreditinstitut zu minimieren und ebenfalls den Kreditnehmer zu schützen. Da jeder Kunde individuell ist und die Auswertung der Kreditrückzahlungen „ähnlicher“ Kunden nur sehr grob ist, liegt es in der Eigenverantwortung des Kreditnehmers den richtigen Rückzahlungsplan für sich zu erstellen.

5/5 - (1 vote)
Menü